Was Sie über Stadtbienen wissen sollten

Bienenstand in Neustift

 

Honig aus der Stadt ist wesentlich geringer bis gar nicht mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Honig vom Land stammt oft aus Regionen mit großen Monokulturen, die untrennbar mit Pestizideinsatz verbunden sind.

wiener spezialitäten

 

 

Bienen in der Stadt haben ein sehr breites Angebot an Futterpflanzen. Dadurch ernten wir einen vielseitigen Honig aus verschiedensten Pollen- und Nektarsorten.

Wiener Honig- Paradies

Es ist sehr wichtig, regionalen Honig zu essen, um Pollenallergien vorzubeugen. Indem Pollen mit der Nahrung aufgenommen wird, der in der Region vorkommt, wird das Immunsystem stimuliert. Einfach gesagt wird es darauf trainiert, nicht auf diese Pollenarten überzureagieren. Da jede Region ein einzigartiges Pollenspektrum hat, ist es sehr wichtig, dass der Nektar und Pollen so nahe am Wohnort wie möglich von den Bienen gesammelt wird.

 

 

Nachhaltigkeit

 

In großen Imkereibetrieben (besonders im Ausland) werden oft sehr giftige Mittel zur Varroabekämpfung eingesetzt. Die Rückstände dieser Mittel sind sowohl im Honig, als auch im Wachs nachweisbar.

Super Geschenksidee

 

Die Zahl der Bienenvölker ist in Österreich rückläufig. Wir haben derzeit einen Honig- Selbstversorgungsgrad von ca. 56%. Das bedeutet, dass 44% des in Österreich verzehrten Honigs importiert werden muss. Das sind über 6000 Tonnen importierter  Honig/ Jahr.

Muttertagsgeschenk

 

Honigbienen tragen wesentlich zum Erhalt der Vielfalt von Wild- und Kulturpflanzen bei. Somit sind auch Vögel und Kleinsäuger, die sich von diesen Pflanzen und deren Früchten ernähren, auf Bienen angewiesen. Der pro Volk geschätzte Bestäubungswert beträgt € 830/Jahr.

 

Honig kann man importieren, Bestäubung nicht!

 

Honig aus der Stadt ist wesentlich geringer bis gar nicht mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Honig vom Land stammt oft aus Regionen mit großen Monokulturen, die untrennbar mit Pestizideinsatz verbunden sind.Honig aus der Stadt ist wesentlich geringer bis gar nicht mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Honig vom Land stammt oft aus Regionen mit großen Monokulturen, die untrennbar mit Pestizideinsatz verbunden sind.Honig aus der Stadt ist wesentlich geringer bis gar nicht mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Honig vom Land stammt oft aus Regionen mit großen Monokulturen, die untrennbar mit Pestizideinsatz verbunden sind.honig, stadt, pollenallergien, bienen, imkerei, bienenvölker, österreich, vielfalt, honigbienen, bestäubunghonig, stadt, pollenallergien, bienen, imkerei, bienenvölker, österreich, vielfalt, honigbienen, bestäubunghonig, stadt, pollenallergien, bienen, imkerei, bienenvölker, österreich, vielfalt, honigbienen, bestäubunghonig, stadt, pollenallergien, bienen, imkerei, bienenvölker, österreich, vielfalt, honigbienen, bestäubung Wiener StadthonigWiener StadthonigWiener StadthonigWiener StadthonigWiener StadthonigWiener StadthonigWiener Stadthonig